Kontakt  Suche  Sitemap

„Europod: Jugendsportaustausch Frankfurt-Lyon-Birmingham“

Gruppenbild vom Austausch

Im Sommer 2009 hat erstmals der Jugendsportaustausch zwischen Fankfurt und Lyon stattgefunden. Diese Jugendbegegnung wird jährlich, abwechselnd in den beiden Städten durchgeführt. Besonders ist an diesem Austusch, dass unter dem Dach des einen Jugendsportaustauschs viele einzelne Vereinsbegegnungen zeitgleich stattfinden. Die Sportjugend Frankfurt bietet zusammen mit dem Office des Sports de Lyon einen Rahmen, in dem Frankfurter und Lyoner Sportvereine die Möglichkeit haben, einen eigenen Austausch zu organisieren. Zentrale Aufgaben werden von der Sportjugend Frankfurt übernommen (Organisation eines Vorbereitungstreffens, An- und Abreise, Rathausempfang, gemeinsamer Sporttag). Gleichzeitig organisiert jeder Sportverein sein individuelles, sportartspezifisches Programm zusammen mit seinem Partnerverein. Somit werden die organisatorischen Aufgaben für jeden einzelnen Verein reduziert und trotzdem kann den Jugendlichen im Alter von 11 bis 17 Jahren ein attraktives, sportartspezifisches Programm geboten werden.

Der Austausch dauert in der Regel sechs Tage. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in Gastfamilien untergebracht. Die An- und Abreise erfolgt im Reisebus. Dank der Förderung durch das Deutsch-Französische Jugendwerk und die Städte Frankfurt und Lyon, die ehrenamtliche Organisation und die Unterbringung in Gastfamilien, kann der Austausch für einen geringen Teilnehmerbeitrag der Jugendlichen angeboten werden.

Vereine, die Interesse an der Teilnahme an diesem Austusch haben, können sich gerne bei der Sportjugend Frankfurt melden. Wir versuchen dann einen geeigneten Partnerverein für Sie zu finden.

Video Lyon-Austausch 2017

Internationales