Kontakt  Suche  Impressum  Datenschutz

erstellt am: 7 Sep, 2020

„SJF-EUROPOD“ Jugendsportaustausch Im Jahr 2020 leider nur ein Online-Event

Die Online-Challenge (auf dem Foto die FTV 1860-Schachabteilung) war nur eines der vielen spannenden (Online-) Wettbewerbe des diesjährigen SJF-Europods.
Foto und exclusives Copyright: Robert Fedler  (FTV 1860)
Die Online-Challenge (auf dem Foto die FTV 1860-Schachabteilung) war nur eines der vielen spannenden (Online-) Wettbewerbe des diesjährigen SJF-Europods.
Foto und exclusives Copyright: Robert Fedler  (FTV 1860)

Seit 2009 koordiniert die Sportjugend Frankfurt alljährlich gemeinsam mit dem „Office des Sports Lyon“ und „Sport Birmingham einen internationalen Jugendaustausch, den sogenannten „Europod“.

12 bis 17 Jahre alte Jugendliche aus 10 Frankfurter und Lyoner Sportvereinen sowie Sportvereine aus Birmingham kommen traditionell anlässlich dieses Events für eine Woche zusammen, um in gemeinschaftlicher Atmosphäre Sport zu treiben, Ausflüge in der Stadt und Region zu unternehmen und sich gegenseitig kennenzulernen. Der „Europod“ ist derart strukturiert, dass bei jeder, der auf dem Programm stehenden Sportarten zumindest ein Verein aus Deutschland, Frankreich und eventuell aus Birmingham teilnimmt. Diese Partnervereine bestimmen ihre Wochen-Programme (Trainingseinheiten, Ausflüge, usw) selbstständig. In der Regel sind die Kinder und Jugendlichen in den Familien der gastgebenden Partnervereine untergebracht.

Wegen Corvid 19 war alles anders

Dieses Jahr 2020 war aber ein besonderes Jahr. Aufgrund der weltweiten Covid19 Pandemie konnte der Austausch nicht wie sonst sattfinden. Doch der Europod vermittelt wichtige Werte, an denen gerade in der Zeit, in der internationales Reisen schwierig ist und physische Distanz bewahrt werden muss, festgehalten werden sollte. Damit diese völkerverbindenden Werte auch in der „Nicht-Begegnungs-Zeit“ präsent bleiben, hat eine internationale Arbeitsgruppe, bestehend aus deutschen, französischen und englischen Betreuer*innen,  zahlreiche Ideen entwickelt wie man den Jugendlichen trotzdem einen interkulturellen Austausch ermöglichen konnte.

Diverse Challenges bis hin

zu einem „Online-Picknick“

Unter Federführung von Karolina, die als Deutsche im Office des Sports de Lyon ihren Freiwilligendienst macht, hat die Europod-Arbeitsgruppe 2020 ein Onlinekonzept entwickelt.

Der Austausch bestand unter anderem aus unterschiedlichen „Online-Challenges“, an welchen die teilnehmenden Jugendlichen im Verlauf der Woche verschiedene Herausforderungen bewältigen mussten. Diese kamen sehr gut an und bereiteten viel Spaß, ob beim Masken-Bemalen, der Umsetzung von Tanzchoreografien auch gemeinsamen Online-Spielen. Sogar der traditionelle „gemeinsame Tag“ wurde als gemeinsames „Online-Picknick“ verbracht. Darüber hinaus hatten die deutschen Gruppen ein eigenes Rahmenprogramm erstellt.

FTV 1860 als deutscher Vertreter

Auf deutscher Seite beteiligten sich die Hip Hop und Schachabteilungen des FTV 1860.
„Die Jugendlichen waren von Anfang an hoch motiviert, obwohl keiner wusste, wie der Online-Austausch aussehen würde. Das Feedback der Teilnehmer*innen fiel aber sehr positiv aus, da viele froh waren diese Alternative in der ersten Ferienwoche erleben zu können und durch die eingeschränkte Kommunikation mit den französischen Jugendlichen zumindest Neugierde und Vorfreude auf die nächsten Austausche aufgekommen ist. Alles in allem war der Austausch auch unter diesen besonderen Umständen und anfänglichen Zweifeln sehr erfolgreich.“ berichtete Lucinda vom Hip Hop-Team des FTV 1860.

Ein Screenshot von den lustigen Tanz-Choreographien via TikTok beim Europod 2020.
Ein Screenshot von den lustigen Tanz-Choreographien via TikTok beim Europod 2020

Anmeldungen für 2021 starten jetzt

Nächstes Jahr – so die Hoffnung aller Organisatoren soll der Europod dennoch wieder als Real-Event vor Ort in Lyon stattfinden, so es die Gesundheitsregeln zulassen. Mit den Vorbereitungen dazu soll in Kürze begonnen werden.

Am Europod 2021 Interessierte Sportvereine können sich ab sofort an die Sportjugend Frankfurt (siehe nachstehender Kontakt) wenden.

SJF-Kontakt für den Europod 2020

Isabelle Dibao-Dina

Europod.frankfurt@gmail.com

Herzlich Willkommen

Auf der Internetseite der Sportjugend Frankfurt – Ein Partner der Jugend.

Im Bereich News & Events finden Sie aktuelle Infos und Veranstaltungern.

Über den Betrieb der einzelnen Jugendeinrichtungen dem Sportjugendzentrum Kuckucksnest, Sportjugendhaus Rödelheim, Sportjugendzentrum Lindenviertel, dem Frankfurter Boxcamp, dem Box- und Tischtenniscamp Gallus, das Sport-u. Sport- und Freizeitzentrum Zeilsheim, über den Mitternachtssport, die Städteolympiade 2014, die Aktive Nachbarschaft und das Fanprojekt Frankfurt, Bildungsarena Eintracht Frankfurt sowie das FSV Fanprojekt finden Sie hier viele Informationen.

Die Sportjugend Frankfurt begrüßt Sie recht herzlich und wünscht viel Spaß beim Stöbern.

Stützpunktverein – Förderung 2010

Kontakt

Sportjugend Frankfurt
60598 Frankfurt-Sachsenhausen
Schwarzsteinkautweg 5a
Tel: 069 94413174
E-Mail: sportjugend-frankfurt(at))alice.de